GUNOLD Trend Information Kollektion Sommer 2020

Gunold mit Sitz in Stockstadt, Deutschland, ist ein führender Hersteller hochwertiger Stick- und Effektgarne. Das Produktsortiment wird abgerundet durch ein umfangreiches Vlies- und Folienprogramm sowie durch weitere nützliche Materialien für Stickerei und Ziernähte.
2017 feierte das Unternehmen den 90. Geburtstag und versorgt die Mode-, Sport und Stickereiwelt noch immer stets mit frischen Garnen und Ideen. 

Die Kollektion Frühling/Sommer 2020 wartet mit vielen Kontrasten auf. So finden sich kräftige, leuchtende Farben auf der einen Seite, natürliche und dezente Töne auf der anderen:

Lebhafte und farbenfrohe Töne

          Natürliche Strukturen, Design by Reutlingen University / Gunold’s Baumwollgarn COTTY

                               Cut-Outs und deformierte Looks sind “in”. Transparente 
                                  Materialien werden in Lagen appliziert und Stickerei
                               darf unregelmässige und imperfekte Strukturen zeigen:

    Aufgelöste Materialien – Design von GS UK        Applikationen von Plastikfolien by Sophie Römer,              Unregelmässige Stickerei-Strukturen
                                                                                        Modefachschule Sigmaringen/Germany                                  Design von GS UK                 

                                 Waben-Muster dienen als Design-Inspiration;
                               natürlich auch in gestickter Form – hier auf ein 
                            wasserlösliches Vlies namens “Solvy Fabric” gestickt: 
                                              

Gestickte Honigwaben Strukturen - Design von GS UK

Erhabene Elemente und gestickte 3D Effekte in die Bekleidung zu integrieren wird immer wichtiger. Auch der geschickte Einsatz von unterschiedlichen Stichrichtungen, vor allem beim Einsatz von Viskosegarn, sorgt für mehr Tiefe und eine mehrdimensionale Optik:

SULKY Viscose von Gunold - Design: Johanna Winklhofer, Burg Giebichenstein, Halle/Germany

Auch wenn wir von einer Sommerkollektion sprechen, dieses Mal wird viel mit schwarz und silber gespielt. Aufgelockert werden diese Farben durch stilsicher platzierte Knallfarben, sogar in Neon-Akzenten aus pink oder verblasstem neongrün. Der Einsatz aussergewöhnlicher Effektgarne verstärkt diese Kollektionsaussage noch mehr: 

      SULKY Viscose Multicolor METY                                       MONO - ein ultradünnes, 
        Metallische Multicolor Garne                                          transparentes Nylon-Garn                           

“Unvollkommenheit” auch in der Logo-Stickerei – hier ein rauer Look auf Leder

                             Schwarze, silberne und transparente Gunold Garne             
                        vereint in einem geometrischen Muster - Design von GS UK                                               

              Ein bunter Mix aus Plastikelementen, Stoffen, irisierenden Materialien 
              und leuchtenden, glitzernden Garnen – eine wunderbare Reminiszenz
                                 an das Lebensgefühl der 80er und 90er Jahre:

            Fluoreszierende Garne aus                                Kreatives Spiel mit Garnfarben
              Gunold’s POLY Farbkarte                                             und -strukturen

          Gunold’s GLITTER auf irisierendem Stoff von www.frizzagroup.it - Design von GS UK

                     Einfache geometrische Formen werden gedruckt und gestickt in den
                   Kollektionen zu sehen sein. Attraktive Stichtypenund cleveres Punchen 
                               helfen hier, Stiche zu sparen neue Designs zu kreieren:

                                                                   

                               Geometrische Formen, gestickt mit Multicolor- und Neoneffekten 
                                  aus Gunolds SULKY und POLY Sortiment - Design von GS UK

 

 Reiner Knochel für Gunold, Januar 2019