Urbane Stickthemen im Jahr 2050

Garne von Gunold machen Lust auf Zukunft

Der neue Stern am Stickgarn-Himmel, das funkelnde Effektgarn POLY STAR der GUNOLD GmbH, begeisterte auf der Texprocess 2019 in Frankfurt das internationale Fachpublikum. Auch die weiteren innovativen Produkte des Stockstädter Traditionsunternehmens wurden mit großem Interesse aufgenommen. „Die Besucherfrequenz an unserem Stand war an allen vier Messetagen ausgezeichnet“, freut sich Marketingleiter Stephan Gunold. „Besonders die hohe Internationalität der Fachbesucher hat uns begeistert“.

So kam die überwiegende Mehrheit der Besucher am Messestand von GUNOLD in der Halle fünf aus dem europäischen Raum, inklusive Russland sowie aus Nahost. Im Gegensatz zu den vorherigen Messeausgaben kamen in diesem Jahr kaum 1-Kopf-Sticker und Promotionwear-Fachpublikum nach Frankfurt – diese Zielgruppe fühlt sich besser zur Texstyle Vision in Stuttgart aufgehoben. Stephan Gunold:  „Dafür erfährt die Texprocess inzwischen einem immer größeren Zuspruch insbesondere bei den großen Stickereibetrieben sowie bei Textil- und Bekleidungsherstellern und das finden wir natürlich sehr gut“. 

Ein ganz besonderes Highlight

Das Areal Urban Living im Foyer der Halle 4.2, umgesetzt von „Creative Holland“, dem sektoralen Verband der niederländischen Kreativwirtschaft, war ein ganz besonderes Highlight der Messen Techtextil und Texprocess und auch für GUNOLD.  Hier wurden ausgesuchte Beispiele auf über 500m2 gezeigt, um den Fachbesuchern zu veranschaulichen, wie textile Innovationen schon heute menschliches Zusammenleben in urbanen Umgebungen der Zukunft verbessern. In der Material Gallery prominent präsentiert wurden vier Innovationen: POLY STAR, POLY FLASH, REFLEX CRY und POLY 40 von GUNOLD.  „Die Präsentation hat uns natürlich ganz besonders gefreut. Für uns ist dies eine schöne Anerkennung für unsere innovativen Produkte und zugleich ein Ansporn auch weiterhin unsere Kunden mit innovativen Garnen zu begeistern“, so Stephan Gunold.

Die gezeigten Produkte von GUNOLD im Areal Urban Living:

POLY STAR

Das neue Effektgarn POLY STAR ermöglicht völlig neue Optiken! Es ist strapazierfähig, funkelt in insgesamt 54 modernen, frischen Farben und wird in der Stärke 30 (NM 47, dtex 210) in Aufmachung Miniking Conen angeboten. Das Garn ist ganz sanft zur Haut und nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert. Stickereien und Ziernähte aus POLY STAR wirken harmonisch, zurückhaltend und gleichzeitig sehr edel. Möglich macht dies die besondere Herstellung des Garns, bei dem zwei  Polyesterfäden und ein  Metallfaden miteinander verzwirnt werden. Polyester macht das Garn strapazierfähig, Metall lässt es funkeln.

POLY FLASH

Das neue metallisch glänzende Polyestergarn POLY FLASH vereinigt die Eigenschaften und den Look von Polyester, Viskose und Metall in einem einzigen Garn. Das innovative Garn ist strapazierfähig, chlorecht wie Polyester (POLY), hat einen seidenweichen Glanz wie Viskose (SULKY) und schimmert wie Metallgarne (METY). Das Ergebnis: Die Optik von POLY FLASH ist metallisch glänzend, wirkt dabei wie gehämmertes Metall, eher trocken als hochglänzend, used, gebrochen in vintage style. Das Effektgarn ist besonders hautfreundlich, leicht in der Verarbeitung, zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100 und erhältlich in 23 Farben.

REFLEX CRY

Das innovative Effektgarn CRY, das in der Farbe Silber in zwei unterschiedlichen Garnstärken angeboten wird, dient neben dem ästhetischen Aspekt mitunter auch der Sicherheit und dem Schutz von Menschen. Verarbeitet als Applikationen, Nähte und Stickmotive ist CRY weithin sichtbar und bietet dem Träger im Dunkeln Schutz. Das Effektgarn besteht zu 100 % aus einer Polyamid-Seele mit Polymer-Beschichtung, in die winzige Glasperlen eingelassen wurden. Die mikroskopisch kleinen Glasperlen sind so fixiert, dass ein homogenes Erscheinungsbild entsteht und diese bei Belastung nicht abfallen. CRY ist zertifiziert nach dem Öko-Tex Standard 100 und eignet sich zum Sticken und zum Nähen,

POLY 40

POLY 40 ist das besonders strapazierfähige Polyestergarn für alles, was viel aushalten muss. Erhältlich in über 300 Farben bietet POLY eine extrem hohe Reiß- und Scheuerfestigkeit, ist chlorecht und geeignet für Heißwäsche bis 95 Grad Celsius. Eigenschaften, die selbst extremer Beanspruchung standhalten, und daher immer stärkeren Zuspruch finden.



Blick auf den Messestand Texprocess 2019 der GUNOLD GmbH , Halle 5.0 Stand B41: Täglich hohe Besucherfrequenz 

Ausgestellte Produkte von GUNOLD im Areal Urban Living des Messe-Duos Techtextil/Texprocess – „Eine schöne Anerkennung und für uns Ansporn auch weiterhin mit innovativen Garnen die Fachwelt zu begeistern“, so Stephan Gunold

Photo: Messe Frankfurt, Jean-Luc Valentin

Über GUNOLD

Den Grundstein für das Familienunternehmen GUNOLD legte Paul Gunold 1927 in Plauen. Er begann - für die von Max Bredtschneider erfundene und von Würker, Dresden gebaute Stickmaschine - Entwürfe und Lochkarten herzustellen. Durch die Flucht aus der Ostzone in die Westzone - als Folge des zweiten Weltkrieges - kam es zum heutigen Stammsitz in Stockstadt. Heute ist die GUNOLD GmbH, ein führender Anbieter für alles rund um den Stickbedarf und bietet ein umfangreiches Produktsortiment an Stickgarnen, Stickvliesen und weiteren Hilfsmaterialien für die Stickerei.
Mit zwei Tochtergesellschaften in USA und Kanada und mehr als 30 Distributoren ist GUNOLD weltweit ein verlässlicher Partner, für alle die sticken. Das Stockstädter Traditionsunternehmen bietet ausschließlich innovative und qualitativ hochwertige Produkte hauptsächlich aus europäischer Fertigung. Die Eigenproduktionen SULKY (Viskosestickgarn), POLY (Polyesterstickgarn) und BOBBY (Untergarn) werden gemäß höchsten Umweltstandards in der EU produziert. Mit Workshops und Seminaren widmet sich GUNOLD seit inzwischen 14 Jahren auch der Weiterbildung in der Stickereibranche. Hunderte Sticker, Puncher und Verantwortliche für Stickereien von Konfektionsbetrieben in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben bereits an dem jährlich wechselnden Seminarprogramm teilgenommen. www.gunold.de